kontakt
/media/images/header/header_unterseite.jpg

News

newsbild

Beratungspauschale ab 01.06.2022

06.04.2022

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Beratungsgespräch.

In Bestandsgebäuden kommen wir selbstverständlich zu Ihnen vor Ort und beraten Sie ausführlich über die Möglichkeiten, Machbarkeit und eventuellen Hindernisse. Hierfür verlangen wir für Neukunden ab dem 01.06.2022 eine Beratungspauschale in Höhe von 300,00 EUR brutto. Diese wird Ihnen nach Beauftragung der Firma WECHNER mit dem Auftrag verrechnet.

Warum lohnt es sich, die Gebühr zu bezahlen?

1. Unsere Erfahrung:
Die Firma WECHNER greift auf einen Erfahrungsschatz von über 40 Jahren zurück. Gerade im Sanierungsbereich ist jede einzelne Heizungssituation individuell zu betrachten. Ob und dass die gewünschte Wärmepumpe Ihr Haus warm bekommt, hängt von mehreren Parametern ab. Hier haben wir in den letzten Jahrzehnten viele Erfahrungen sammeln können. Von diesen Sie profitieren. Nach dem Beratungsgespräch haben Sie eine Einschätzung, ob bei Ihnen eine Wärmepumpe funktioniert und welche Art machbar ist.

2. Unsere Expertise:
Wir sind nicht nur Heizungsbauer sondern auch Kältefachbetrieb. Das ermöglicht uns, die Wärmepumpen selbst zu installieren, hydraulisch einzustellen und schließlich den Service und die Wartung im Nachgang durchzuführen. Mit uns haben Sie einen Ansprechpartner, der nicht schnell Geschäft macht, sondern eine langjährige Kundenbeziehung sucht.

3. Wir beraten und suchen die für Sie beste Lösung:
Die Beratungstermine sind im Sanierungsbereich immer bei Ihnen vor Ort. Nur so kann ein passendes und auf Ihre Wünsche angepasstes Angebot erstellt werden. Uns ist wichtig, dass wir die für Sie sinnvollste Lösung finden. Aus diesem Grund gibt es bei uns im Haus keine klassischen Vertriebler. Unsere Kollegen in der Beratung sind Techniker, Projektbetreuer und vor allem Leute aus der Praxis. Wer kommt zu Ihnen? Wir stellen Ihnen unsere Projektbetreuer vor:


- Maximilian Barnickel, Geschäftsführer
Herr Barnickel ist Maschinenbauer, Konzessionsträger für Heizung, Sanitär und Kältetechnik, technischer Betriebswirt und ein Praktiker durch und durch. Er projektiert, betreut, plant organisiert nicht nur die Projekte, sondern arbeitet auch aktiv auf der Baustelle mit. Zudem übernimmt er Serviceeinsätze und teilweise Wartungen. Ein absoluter Allrounder, der das Gesamtkonzept Ihres Hauses im Blick hat.

- Christian Heidl, Projektverantwortlicher und Einkäufer
Unser Urgestein hat schon seine Lehre bei uns gemacht und verfügt über ein überdurchschnittliches Fachwissen rund um die Wärmepumpe. Als staatlich geprüfter Betriebswirt weiß er genau, wann eine Wärmepumpe auch betriebswirtschaftlich Sinn macht. Zudem ist er oft selbst auf der Baustelle und legt selbst Hand an. Herrn Heidl macht in Sachen Wärmepumpe so schnell keiner etwas vor.

- Monika Modric, Projektverantwortliche
Die mit der kürzesten Betriebszugehörigkeit ist staatlich geprüfte Technikerin für Heizung, Lüftung, Sanitär und kann auf einen Erfahrungsschatz von über 20 Jahren im SHK-Bereich zurückgreifen. In unserem Haus ist Sie für die Projektbetreuung zuständig - von der Beratung, zur Angebotserstellung bis hin zur Baubetreuung. Gerade im Bereich Sanitär und Entwässerung hat sie die meiste Erfahrung und erstellt auch in unserem Haus die Entwässerungspläne. Und sie versteht es wie keine andere bei uns im Haus, technische Vorgänge in einfachen Worten zu erklären. 

Sollten Sie Interesse haben, dann schreiben Sie uns gerne. Wir melden uns dann telefonisch bei Ihnen und gehen die ersten Fragen mit Ihnen durch.